Neuhaus in Berlin gefeiert

Sieben Jahre stand Uwe Neuhaus für Kontinuität auf der Cheftrainerposition von Union Berlin. Mit den Erfolgen in dieser Zeit, von der Qualifikation für die eingleisige 3. Liga über den Aufstieg und die Etablierung in der 2. Bundesliga, entwickelte sich der Club sportlich und wirtschaftlich enorm weiter. Beim Mattuschka/Benyamina-Abschied zeigten die Anhänger von Union Berlin, dass sie das nicht vergessen haben. Mehr dazu finden Sie hier.

Zurück