Luhukay geht nach England

Jos Luhukay wechselt zum englischen Traditionsclub Sheffield Wednesday. Er bringt die Erfahrung von 110 Spielen als Cheftrainer in der Bundesliga und 178 Spielen als Cheftrainer in der 2. Bundesliga mit. Luhukay wird durch seinen Assistenten Remy Reynierse unterstützt. Das Trainerteam sitzt erstmals im Derby gegen Sheffield United auf der Bank und wird am Montag das erste Training leiten.

Jos Luhukay: „Ich habe in Deutschland in den letzten Monaten Anfragen aus der ersten und zweiten Liga abgelehnt, weil ich eine komplett neue Herausforderung gesucht habe. Sheffield Wednesday ist genau die spannende Aufgabe, auf die ich gewartet habe. Wir werden jetzt mit allen Mitarbeitern im Club und den Fans gemeinsam daran arbeiten, die aktuell verunsicherte Mannschaft zu stabilisieren und danach Schritt für Schritt mit Disziplin, Fleiß, Hingabe, und Kreativität zu verbessern und nach oben zu führen.“

Mehr dazu finden Sie hier.


Zurück